Inhalt

Staatlich anerkannte Blindenwerkstätten

Hier finden Sie alle Blindenwerkstätten, die nach dem Blindenwarenvertriebsgesetz  (BliwaG) staatlich anerkannt sind.

Als rechtliche Grundlage für die Herstellung und den Vertrieb von Blindenwaren dient das BliwaG vom 9.4.1965. Dieses Gesetz und eine zusätzliche erlassene Durchführungsverordnung regelten detailliert, welche Produkte produziert und welche Personen angestellt werden dürfen. Im Jahr 2007 wurde das BliwaG und die Durchführungsverordnung aufgehoben.

Alle Mitglieder des Bundesverbandes staatlich anerkannter Blindenwerkstätten e.V. haben sich auch nach dem Wegfall des BliwaG und seiner Durchführüngsbestimmungen verpflichtet, ihre Betriebe weiterhin im Sinne dieses Gesetzes zu führen und weiterzuentwickeln. 

Die Kennzeichnung der Blindenware mit dem gesetzlich geschützten Zeichen (Symbol Hände zur Sonne) ist ausdrücklich staatlich anerkannten Blindenwerkstätten vorbehalten.

Werkstätten (36)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Werkstatt zur Ansicht auswählen




































Drucken / Speichern
nach oben