Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
DRK-Werkstätten Geithain

Adresse / Kontaktdaten

Tautenhainer Str. 13 B
04643 Geithain
Sachsen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 034341 312-0,
034341 312-20,
Herr Mehner (Werkstattleiter)
Telefax: 034341 312-23,
034341 312-29
E-Mail: mehner@drk-geithain.de Homepage: http://www.drk-geithain.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Herr Thalmann (Produktionsvorbereiter)
Telefon: 034341 312-21 E-Mail: thalmann@drk-geithain.de

Herr Kulke-Hartmann (Produktionsvorbereiter)
Telefon: 034341 312-22 E-Mail: kulke@drk-geithain.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Frau Huster (Begleitender Dienst)
Telefon: 034341 312-30 E-Mail: huster@drk-geithain.de

Herr Bohne (Begleitender Dienst)
Telefon: 034341 312-27 E-Mail: bohne@drk-geithain.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Metallbearbeitung, Trennen, Fügen, speziell Schweißen mit einem Roboter, Metallmontage

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung

HOLZ: Holzbearbeitung, Herstellung von Zaunanlagen, Gartengerätehäuser, Carports, Sonderanfertigungen

LACKIERARBEITEN/BESCHICHTUNGEN
(Farbgebung: Spritzen, Handlackierung u. Imprägnierung im Holzbereich)

DRUCK/GRAFIK: Bedrucken von Gegenständen
(Siebdruck: Werbeaufdrucke und ähnliches auf Holz, Keramik, Plast u.s.w.)

VERPACKUNGSARBEITEN

EDV-/BÜRODIENSTLEISTUNGEN: Digitale Archivierung (Scannen von Akten und Unterlagen), Mikroverfilmung

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Landschaftsbau, Landschaftspflege

SONSTIGE LEISTUNGEN: Kundenspezifische Produkte, Montage: unterschiedliche Baugruppen nach Kundenwunsch, Farbgebung

Produkte:

LEBENSMITTEL: Landwirtschaftliche Erzeugnisse (Gemüse, Kräuter, Beerenobst)

KUNSTHANDWERK : Floristische Artikel (Gestecke passend zu Anlass und Jahreszeit), Holzarbeiten, Keramikprodukte (Töpferei)

GARTENBEDARF/GÄRTNEREIPRODUKTE: Blumen

DRK Werkstätten Geithain
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: 250

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
blinde und sehschwache Menschen
mehrfach behinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Keramik, Montage, Hauswirtschaft, Verpackung

AUßENARBEITSPLÄTZE in Fremdbetrieben sind vorhanden.

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, stehen 21 Plätze zur Verfügung.

WOHNEN:

ANZAHL DER WOHNPLÄTZE: 102 trägereigene Wohnheimplätze, 15 Außenwohngruppenplätze, 44 Plätze Betreutes Wohnen in zwei Orten

EIGENDARSTELLUNG:

Die DRK Werkstätten Geithain sind eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen. Das Aufgabengebiet liegt in der beruflichen Rehabilitation sowie in der Teilhabe am Arbeitsleben. Durch das qualifizierte Fachpersonal erfolgt die gezielte Förderung aller Teilnehmer. Verschiedene wirtschaftliche Arbeitsaufträge ermöglichen die Ausführung beruflicher Tätigkeiten und dienen zeitgleich zur praktischen Orientierung und Erprobung. Grundsätzliche Zielstellungen der Maßnahme sind Vermittlung sowie Wiedereingliederung der Teilnehmer auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Im Werkstattbereich besitzt unsere Einrichtung eine Kapazität von 260 Teilnehmern.

In den DRK Werkstätten Geithain gibt es auch einen Förder- und Betreuungsbereich. Die Aufgabe in diesem Bereich ist die lebenspraktische Unterstützung und Förderung von schwerstmehrfachbehinderten Menschen, welche keine berufliche Tätigkeit verrichten können. Ziel dieser Maßnahme ist die Eingliederung dieser Teilnehmer im Werkstattbereich.

Im Förder- und Betreuungsbereich besitzt unsere Einrichtung eine Kapazität von 21 Teilnehmern.

In beiden Bereichen werden die Maßnahmen von Montag bis Freitag im Zeitraum von 8 bis 15 Uhr durchgeführt.

Werkstattläden

DRK Werkstätten Geithain
Tautenhainer Str. 13 B
04643 Geithain
Telefon: 034341 312-57

Öffnungszeiten:
Montag 9-11.30 Uhr 13-15 Uhr
Dienstag 9-11.30 Uhr 13-15 Uhr
Mittwoch 9-11.30 Uhr 13-15 Uhr
Donnerstag 9-11.30 Uhr 13-17 Uhr
Freitag 9-11.30 Uhr 13-15 Uhr

Referenznummer:

WfB14/78


Informationsstand: 14.01.2019