Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Samariterstiftung Fränkische Werkstätten

Adresse / Kontaktdaten

Gaildorfer Str. 31
74423 Obersontheim
Baden-Württemberg
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 07973 9691-46,
07973 9691-38
Telefax: 07973 9691-50 E-Mail: fraenkische-werkstaetten@samariterstiftung.de Homepage: http://www.samariterstiftung.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Matthias Schmidt
Telefon: 07973 9691-46 E-Mail: matthias.schmidt@samariterstiftung.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Sozialdienst
Telefon: 07973 9691-38

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Umformen (z. B. Biegen), Trennen (z. B. Sägen, Drehen, Fräsen, Bohren, Lochstanzen)

KUNSTSTOFF: Kunststoffbearbeitung

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung, Elektrocheck

EDV-/BÜRODIENSTLEISTUNGEN

MAILING UND VERSANDARBEITEN

VERPACKUNGSARBEITEN: just in time

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Landschaftsbau, Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

SONSTIGE LEISTUNGEN: Gastronomie (Café Samocca), Qualitätssicherung (Produktkontrolle für externe Firmen)

Produkte:

LEBENSMITTEL: Kaffee (www.samocca.de)

KUNSTHANDWERK: Floristische Artikel (z. B. Trauerkränze, Allerheiligengestecke, Adventskränze, Stickerl)

GARTENBEDARF/GÄRTNEREIPRODUKTE: Pflanzen (Zierpflanzen, Balkonware)

Samariterstiftung
Fränkische Werkstätten
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

BETREUTER PERSONENKREIS:

psychisch erkrankte Menschen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Elektro, Recycling, EDV/Büro/Mailing/Versand, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege/ Gärtnerei

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG
Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
(Im Bundesland Baden-Württemberg erhalten die Absolventen der Berufsbildungsbereiche (BBB) seit dem Januar 2015 landeseinheitliche Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme am BBB und den dort erworbenen Qualifikationen.)
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten (z. B. Ameise, Stapler, Brandschutzhelfer, Ersthelfer
Ausbildungen mit IHK-, HWK- oder anderem Kammerabschluss beim Träger der Werkstatt: (Metall, Zierpflanzengärtnerei, Hauswirtschaft, Duale Hochschule, Hep)

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Extern in einer Inklusionsfirma
Extern in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 7

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 7 / zeitlich befristet: - )
Ausgelagerte Gruppenarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 24 / zeitlich befristet: 9 )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

Ausgelagerter Berufsbildungsbereich in einer Firma 4 km entfernt von der Hauptwerkstatt

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Weitere therapeutische Angebote
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung

WOHNEN:

Anzahl der Wohnplätze in eigener Trägerschaft: 200
Anzahl der Wohnplätze bei externen Anbietern: 40

EIGENDARSTELLUNG:

Perspektiven für psychisch kranke Menschen
Die Fränkischen Werkstätten sind anerkannt als Maßnahmenträger der beruflichen Rehabilitation gemäß den Bestimmungen des Sozialgesetzbuchs mit Berufsbildungs- und Arbeitsbereich. Sie sind Teil der vielfältigen sozialpsychiatrischen Wohn- und Arbeitsangebote des Samariterstifts Obersontheim.

Aufgenommen werden Erwachsene, die wegen der Auswirkungen ihrer psychischen Erkrankung auf Dauer nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vermittelt werden können.

Berufsbildungsbereich in Obersontheim, Schwäbisch Hall, Crailsheim
In der Regel beginnen die Beschäftigten ihre Tätigkeit im Berufsbildungsbereich. Dort findet eine individuell ausgerichtete Förderung statt. Neben der beruflichen Qualifizierung, hauptsächlich in den Bereichen Elektromontage, Metall, Montage und Gärtnerei werden Maßnahmen zur persönlichen Weiterentwicklung und Orientierung im Alltag angeboten.

Dabei bieten wir Außenarbeitsplätze in unserer Landschaftsgärtnerei und in einem Industriebetrieb an - ein Training zur Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Es wird wohnortnah entschieden, ob die oder der Beschäftigte im Berufsbildungsbereich der Werkstatt in Crailsheim oder Obersontheim gefördert wird.

Arbeitsbereich in Obersontheim, Schwäbisch Hall, Crailsheim
Nach Absolvierung der Berufsbildungsmaßnahme bieten wir bei Bedarf attraktive Arbeitsplätze an den Standorten in Obersontheim und Crailsheim an.
In Obersontheim gibt es Beschäftigung in den Bereichen Metall, Verpackung, Einzelteilverpackung, Gärtnerei und Landschaftsgärtnerei.
In Crailsheim bieten wir Leichtmetall, Montage sowie Verpackung, Elektro und Floristik.
In Schwäbisch Hall bieten wir Landschaftsgärtnerei, Metall, Verpackung und Montage.

Im Einzelfall können wir einen ausgelagerten Arbeitsplatz in einem Industrieunternehmen anbieten oder auch Sonderarbeitsplätze in der internen Verwaltung und im Fahrdienst. Daneben gibt es einen Ausbildungsplatz in der Gärtnerei und in Metall. Unser Café "Samocca" in Schwäbisch Hall bietet Werkstattarbeitsplätze der Extraklasse.

Sozial abgesichert
Die Beschäftigten sind während ihrer Tätigkeit nach dem Sozialversicherungsgesetz für behinderte Menschen kranken-, renten- und pflegeversichert.

Samariterstiftung
Fränkische Werkstätten
Zur Flügelau 61
74564 Crailsheim

Samariterstiftung
Fränkische Werkstätten
Café Samocca
Dreimühlengasse 5
74523 Schwäbisch Hall

Samariterstiftung
Fränkische Werkstätten
Ringstr. 2
74523 Schwäbisch-Hall

Samariterstiftung
Fränkische Werkstätten
Gartenstraße 13
74405 Gaildorf

Werkstattläden

Samariterstiftung
Fränkische Werkstätten / Gärtnerei
Gaildorfer Straße 31
74423 Obersontheim
Telefon: 07973 969146
Telefax: 07973 969150

Referenznummer:

WfB6/90


Informationsstand: 10.02.2022