Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Die Ostholsteiner gGmbH Werkstatt für angepasste Arbeit Heiligenhafen

Adresse / Kontaktdaten

Eichholzweg 25
23774 Heiligenhafen
Schleswig-Holstein
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 04362 9065-0 Telefax: 04362 9065-23 E-Mail: hw@die-ostholsteiner.de Homepage: http://www.die-ostholsteiner.de Homepage: http://die-ostholsteiner.de/index.php/de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Frau Pitzschel
Telefon: 04362 9065-13 E-Mail: pitzschel@die-ostholsteiner.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Frau Hamm
Telefon: 04362 9065-12 E-Mail: hamm@die-ostholsteiner.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

RECYCLING: zertifizierte Aktenvernichtung

MAILING UND VERSANDARBEITEN

VERPACKUNGSARBEITEN

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Landschaftsbau, Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

SONSTIGE LEISTUNGEN: auf Anfrage

Produkte:

NÄHEREI: Anfertigen von Taschen aus unterschiedlichsten Materialien nach Kundenwunsch

LAMPEN: Anfertigen von maritimen Lampen (Hänge- und Stehlampen für innen und aussen) aus Beton und gealtertem Holz

Die Ostholsteiner gGmbH
Werkstatt für angepasste Arbeit Heiligenhafen

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: 80

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen
mehrfach behinderte Menschen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Montage/Industriemontage, Recycling (Elektrogeräte), EDV/Büro/Mailing/Versand, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei, Verpackung, Aktenvernichtung

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG (in Vorbereitung)
Sonstige Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Extern in einer Inklusionsfirma
Extern in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze
Praktika in externen Betrieben

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Therapeutische Angebote
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Pädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Therapeutische Hilfen, Lebenspraktische Hilfe

EIGENDARSTELLUNG:

Die Heiligenhafener Werkstätten wurden 1997 am westlichen Stadtrand, am Binnensee vor dem Ferienzentrum, erbaut und bieten 80 Plätze für Menschen mit Handicap. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt 1 km.

Die Ausbildung von Menschen mit Handicap und ihre Eingliederung in das Arbeitsleben ist unsere Aufgabe.

Wir führen vielfältige Arbeiten durch - vorwiegend für Industriebetriebe aus der Umgebung. Unsere Geschäftspartner finden in uns den richtigen Ansprechpartner für Aufträge in kleinen und größeren Stückzahlen. Die Anforderungen sind hoch: Feinmotorisches Geschick und Genauigkeit sind gefragt. Die Aufträge sind sehr unterschiedlich und wechseln häufig.

Die sehr gut ausgestattete Gartengruppe erledigt alle Arbeiten, die rund ums Haus anfallen. Außerdem übernehmen wir gerne und gewissenhaft die Pflege von Grünanlagen, das Beschneiden von Hecken, die Grabpflege und alle Dienstleistungen im Garten- und Landschaftsbereich.

Gerne entsorgen wir auch Ihre Akten oder Daten. Egal ob Privat- oder Geschäftskunde, wir finden immer eine Lösung, für die zertifizierte Vernichtung.

Dieses sind nur einige unserer Arbeitsbereiche.

Fragen Sie uns einfach! Vielleicht haben wir auch gerade für Ihre besonderen Wünsche eine adäquate Lösung!

Handwerklich und sonderpädagogisch ausgebildeten Mitarbeiter/innen ermöglichen, dass unsere Mitarbeiter/-innen mit Handicap Produkte und Dienstleistungen in hoher Qualität herstellen.

Anleitung und Ansprache, Anerkennung und Ermutigung sind wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.
Hilfestellung bei Verrichtung des Alltags, begleitende Maßnahmen, wie z.B. Sport, Schwimmen, Unterricht im Lesen, Schreiben, Rechnen sind ebenso selbstverständliche Bestandteile unserer Arbeit wie das Angebot von externen Fördermaßnahmen und anderen persönlichkeitsfördernden Aktivitäten.

Die Bedürfnisse und Wünsche unserer einzelnen Mitarbeiter/-innen mit Handicap berücksichtigen wir so weit wie möglich.
Wir machen individuelle Betreuungs- und Förderpläne auch für Menschen mit besonders schwerem geistigen oder körperlichem Handicap. Auch dabei bleibt für uns das Bemühen um Integration primäres Ziel. Das wir für jeden ein offenes Ohr haben, versteht sich von selbst. Das gilt natürlich auch für Betreuer/-innen und Angehörige.

Als Teil des Werkstattangebotes bietet die Ostholsteiner gGmbH im Bereich Berufliche Integration seit 01. Januar 2009 unter dem Namen -Ostholstein bewegt- Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mit einer Behinderung die Möglichkeit in Betrieben des Allgemeinen Arbeitsmarktes tätig zu sein.

Folgende Angebote gibt es im Bereich Berufliche Integration:

- Praktika
- Externe Berufliche Bildung
- Außenarbeitsplätze
- Gemeindenahe Arbeitsplätze
- Vorbereitung auf und Unterstützung beim Übergang in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten ihren Stärken und Interessen gemäß in unterschiedlichen Betrieben und sind zum Beispiel in folgenden Bereichen tätig:

- Seniorenheim
- Kfz-Werkstatt
- Bauhof
- Öffentliche Verwaltung
- Einrichtungshaus
- Baumarkt
- Gärtnerei
- Campingplatz
- Fahrradhandel.

Berufliche Bildung

Die Ostholsteiner gGmbH bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Einstieg oder zum Wiedereinstieg in das Berufsleben für Menschen mit Behinderung. Berufliche Bildung dauert in der Regel zwei Jahre. Die Kosten hierfür werden von der Agentur für Arbeit oder einem anderen zuständigen Rentenversicherungsträger übernommen.

Die Teilnehmer/-innen können in unseren Werkstätten in Eutin, Oldenburg und Heiligenhafen in unterschiedlichen Arbeitsbereichen oder Fachzentren unter anderem in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau, Verkauf, Büro, Verpackung und Montage, Metallverarbeitung, Pulverbeschichtung, Aktenvernichtung, Kunsthandwerk Ihre berufliche Bildung machen.
Wir bieten auch auf ausgelagerten gemeindenahen Arbeitsplätzen in verschiedenen Betrieben des Allgemeinen Arbeitsmarktes und in verschieden Branchen, die Möglichkeit berufliche Bildung machen zu können.
Dann werden die Teilnehmer/-innen von dem Bereich Berufliche Integration am Arbeitsplatz betreut und besuchen an den Bildungstagen, einmal in der Woche, das BBZ (Berufsbildungszentrum der Ostholsteiner gGmbH).
Darüber hinaus kann berufliche Bildung auch in einem unserer Integrationsbetriebe, der OHDG, absolviert werden.

Das Berufsbildungszentrum der Ostholsteiner gGmbH in Eutin

Hier finden Angebote statt, die neben der beruflichen Qualifizierung in einem Arbeitsbereich einer Werkstatt, einem Betrieb des Allgemeinen Arbeitsmarktes oder eines Integrationsbetriebe wahrgenommen werden.

Werkstatt für angepasste Arbeit Eutin
Siemensstraße 19
23701 Eutin
Telefon: 04521 7026-0
Telefax: 04521 7026-49
ew@die-ostholsteiner.de

(Siehe Referenz-Nr. WfB1/21-1)

Werkstatt für angepasste Arbeit Schwentinental
Henri-Dunant-Str.
24223 Schwentinental
Telefon: 04307 8999-52
Telefax: 04307 8399-94
sw@die-ostholsteiner.de

(Siehe Referenz-Nr. WfB1/21-2)

Werkstatt für angepasste Arbeit Oldenburg im Zentrum
Göhler Str. 39-41
23758 Oldenburg
Telefon: 04361 9088-0
Telefax: 04361 9088-29
ow@die-ostholsteiner.de

(Siehe Referenz-Nr. WfB1/22-1)

Berufsbildungszentrum
Elisabethstr. 70
23701 Eutin
Telefon: 04521 830649-0
Telefax: 04521 830649-9
bbz@die-ostholsteiner.de

Werkstattläden

Scandy
Die Ostholsteiner gGmbH
Peterstr. 28
23701 Eutin
Telefon: 04521 775507
info@scandy-eutin.de

Homepage: www.scandy-eutin.de


Werkstattladen TalenteHaus
Die Ostholsteiner gGmbH
Göhler Straße 60
23758 Oldenburg
Telefon: 04361 9088-21
Telefax: 04361 9088-29
ow@die-ostholsteiner.de

Referenznummer:

WfB1/22-2


Informationsstand: 22.03.2021