Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Wünsdorfer Werkstätten gGmbH Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen OT Wünsdorf

Adresse / Kontaktdaten

Sapherscher Weg 1
15806 Zossen OT Wünsdorf
Brandenburg
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 033702 605-0,
Herr Zeyner (Geschäftsführer)
Telefax: 033702 605-11 E-Mail: info@wwg-gmbh.de Homepage: http://www.wwg-gmbh.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Thomas Goldberg
E-Mail: produktion@wwg-gmbh.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Sven Zierenberg
E-Mail: bd@wwg-gmbh.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

HOLZ: Holzbearbeitung, Möbelfertigung und -aufarbeitung, Spielzeugherstellung

KUNSTSTOFF: Kunststoffmontage

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung, Lampenherstellung

DRUCK/GRAFIK: Druckerei, Druckweiterverarbeitung, Fotokopieren

EDV-/BÜRODIENSTLEISTUNGEN

MAILING UND VERSANDARBEITEN

VERPACKUNGS- und KONFEKTIONIERUNGSARBEITEN

HAUSWIRTSCHAFT: Reinigungsarbeiten

KANTINE / KÜCHE: Imbissangebot für Werkstattbeschäftigte / TeilnehmerInnen, Herstellung und Ausgabe einer gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege (z. B. Pflege von Grünflächen, Parkplätzen, Gehwegen, Betriebsgeländen)

SONSTIGE LEISTUNGEN: Umzugs- und Transportarbeiten, Fahrzeugaufbereitung

Produkte:

MÖBEL: Regale, Einbaumöbel, Ergotherapietisch (Multifunktionstisch)

GARTENBEDARF/GÄRTNEREIPRODUKTE: Garten- und Landschaftsmöbel

PAPIERWAREN

Wünsdorfer Werkstätten gGmbH

ANZAHL DER BETREUTEN MENSCHEN MIT BEHINDERUNG: bis zu 365

BETREUTER PERSONENKREIS:

Menschen mit Lernschwierigkeiten
Menschen mit körperlichen Einschränkungen
Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Holz, Elektro, Druck/Grafik, EDV/Büro/Mailing/Versand, Verpackung, Garten-/Landschaftspflege, Hauswirtschaft, Kantine / Küche, Fahrzeugaufbereitung

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten (Kettensäge, Gabelstapler)
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich:
momentan keine

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 12 (bei Bedarf mehr) / zeitlich befristet: - )
Ausgelagerte Gruppenarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 20 / zeitlich befristet: - )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

Jobcoaching gehört zu unserem Angebot. Sie können durch eine Fachkraft unterstützt werden, einen Außenarbeitsplatz oder einen Arbeitsplatz im Rahmen eines Budgets für Arbeit zu finden. Die Begleitung im Budget können wir bei Bedarf auch organisieren - ganz individuell und exklusiv. Über 60 Partnerfirmen und Einrichtungen stehen Ihnen zur Auswahl. Unser Jobcoach unterstützt sie in allen Bereichen - so wie SIe es brauchen.
Wenn Sie an einem Budget für Arbeit interessiert sind und vorab keine Beschäftigung in einer WfbM wünschen, beraten wir Sie sehr gern.

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Psychologischer Dienst
Weitere therapeutische Angebote
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung (Jobcoach)

Ein FÖRDER- und BESCHÄFTIGUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Pädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Therapeutische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen

WOHNEN:

Anzahl der Wohnplätze bei externen Anbietern: 29 Wohnstätte 'Seerose'; 8 Wohngemeinschaft 'Seerose'

Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):

In unserer Werkstatt werden ICF-basierte Instrumente (z.B. zur Bestimmung des Förderbedarfs / zur Hilfeplanung) eingesetzt.

Hauptwerkstatt:

Wünsdorfer Werkstätten gGmbH
Sapherscher Weg 1
15806 Zossen
Telefon: 033702 605-0

Weitere Betriebsstätten:

Wünsdorfer Werkstätten gGmbH
Multimediacenter
Trebbiner Straße 30
15838 Am Mellensee OT Sperenberg
Telefon: 033703 6878-29

Wünsdorfer Werkstätten gGmbH
Zweigstelle Ludwigsfelde
Spreestraße 50
14974 Ludwigsfelde
Telefon: 03378 51 89 39-20

Referenznummer:

WfB10/24


Informationsstand: 16.01.2024