Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach gGmbH

Adresse / Kontaktdaten

Burgenlandstr. 9
55543 Bad Kreuznach
Rheinland-Pfalz
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0671 88840-0 Telefax: 0671 88840-66 E-Mail: info@lebenshilfe-kh.de Homepage: http://www.lebenshilfe-kh.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Holger Saur
Telefon: 0671 88840-22 E-Mail: holger.saur@lebenshilfe-kh.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Matthias Krell
Telefon: 0671 88840-40 E-Mail: matthias.krell@lebenshilfe-kh.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Umformen, Trennen, CNC-Bearbeitung, Fügen, Metallmontage

HOLZ: Holzbearbeitung, CNC-Bearbeitung, Holzmontage, Kistenfertigung, Palettenherstellung

KUNSTSTOFF: Kunststoffbearbeitung

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung

DRUCK/GRAFIK: Bedrucken von Gegenständen

MAILING UND VERSANDARBEITEN

VERPACKUNGSARBEITEN

HAUSWIRTSCHAFT: Wäscherei

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

SONSTIGE LEISTUNGEN: Kfz-Pflege, Beschriftungen (z.B. Kfz, Banner)

Produkte:

MÖBEL: Kleinmöbel

SONSTIGE PRODUKTE: Holzkisten

Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach gGmbH

Anzahl der behinderten Beschäftigten: 365

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Elektro, EDV/Büro/Mailing/Versand, Montage/Industriemontage, Druck/Grafik, Verpackung, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei

Im Bundesland Rheinland-Pfalz erhalten die Absolventen der Berufsbildungsbereiche (BBB) seit dem Dezember 2013 Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme am BBB und den dort erworbenen Qualifikationen.

WOHNEN:

Anzahl der Wohnplätze: 60

EIGENDARSTELLUNG:

Unser Leitbild

"Leben und Arbeiten mit Perspektive"

Für einen Menschen mit einer Behinderung bedeutet das:
- seine Persönlichkeit zu entwickeln,
- eigene Interessen und Neigungen zu erkennen sowie
- Kenntnisse zu erwerben und sie zu erweitern
- am Leben und an der Arbeit teilzuhaben.

Mit der richtigen menschlichen und fachlichen Unterstützung können diese Menschen beispielsweise Arbeiten verrichten, die ihren Möglichkeiten entsprechen und Produkte erstellen bzw. verarbeiten, die sich am Markt bewähren.

Unsere betreuenden Werkstätten

sind für geistig behinderte Menschen eine Einrichtung zur Eingliederung in das Arbeitsleben. Die Arbeit in der Werkstatt gibt die Möglichkeit zur Selbstbestätigung, Selbständigkeit, sozialer Anerkennung und zum Leben in der Gemeinschaft.

Tätigkeitsschwerpunkte:
- Metallverarbeitung
- Oberflächenbehandlung
- Feinwerktechnik
- Elektroarbeiten
- Holzarbeiten
- Montage und Verpackung
- Etikettierarbeiten
- Garten- und Landschaftspflege
- Heißmangeln
- Autopflege, Fahrzeugbeschriftung

Tätigkeitsbereiche und Befähigungen der geistig behinderten Menschen
In den Werkstätten Bad Kreuznach und Bretzenheim werden Werkstattbeschäftigten unter fachlicher Anleitung und Begleitung eine Vielzahl von Tätigkeitsfeldern angeboten.
Den Beschäftigten ist dadurch die Möglichkeit gegeben, die Arbeiten auszuführen, die ihren individuellen Bedürfnissen, Neigungen und ihrer Leistungfähigkeit entsprechen.

Die Werkstattbeschäftigten werden nachhaltig befähigt Produkte in der geforderten Qualität zu fertigen.

Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach gGmbH
Betriebsstätte Bretzenheim
In den Zehn Morgen 7
55559 Bretzenheim
Telefon: 0671 83840-0
Telefax: 0671 83840-66

Referenznummer:

WfB5/7


Informationsstand: 24.05.2017