Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
GSE gGmbH

Adresse / Kontaktdaten

Grabenstr. 101
45141 Essen
Nordrhein-Westfalen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0201 8546-0 (Verwaltung) Telefax: 0201 8546-1099 (Verwaltung),
0201 8546-5559 (Zentrales Werkstätten-Management)
E-Mail: wfbm@gse-essen.de Homepage: https://www.gse-essen.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Zentrales Werkstätten-Management (Nünningstr. 10 - 45141 Essen-Frillendorf)
Telefax: 0201 8546-5559 Herr Boß
Telefon: 0201 8546-5552 E-Mail: michael.boss@gse-essen.de Herr Zeidler
Telefon: 0201 8546-5553 E-Mail: Mathias.zeidler@gse-essen.de Herr Wiek
Telefon: 0201 8546-5551 Herr Holtkamp
Telefon: 0201 8546-5554

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Nietbearbeitung

Montagearbeiten aller Art

HOLZ: Holzbearbeitung, Transportsicherung, Displaybau, Möbelfertigung (Individueller Möbelbau, Büromöbel-Fertigung)

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung

TEXTIL/LEDER: Näherei

BAU-/RENOVIERUNGSARBEITEN: Malerarbeiten

RECYCLING: Demontagearbeiten

DRUCK/GRAFIK: Bedrucken von Gegenständen, Tampondruck, Foliendruck, Folienschnitte, Textildruck, Sublimationsdruck

EDV-/BÜRODIENSTLEISTUNGEN

MAILING UND VERSANDARBEITEN: Lettershop

VERPACKUNGSARBEITEN: Skinverpackungen, Schrumpfverpackungen, Einschweißen, Verpackungsarbeiten aller Art

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

AKTENVERNICHTUNG

SONSTIGE LEISTUNGEN: Fahrradwerkstatt

GSE gGmbH
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV

Anzahl der behinderten Beschäftigten: 1.700

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig und mehrfach behinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Holz, Elektro, EDV/Büro/Mailing/Versand, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei, Maler, Fahrradwerkstatt, Montage, Verpackung

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG
Ausbildungen mit IHK-, HWK- oder anderem Kammerabschluss beim Träger der Werkstatt: Landwirtschaftskammer NRW

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Ausschließlich innerhalb der WfbM
Extern in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 30

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 8 / zeitlich befristet: 12 )
Ausgelagerte Gruppenarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 59 / zeitlich befristet: 54 )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

Das Integrationsmanagement der GSE-Werkstätten steht seit über zwei Jahren den insgesamt 1.700 Werkstattmitarbeiterinnen und -mitarbeitern der GSE mit individueller Beratung und aktivem Engagement rund um die Vermittlung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zur Verfügung.
Über GSE-interne Ausschreibungen, Initiativbewerbungen einzelner Werkstattmitarbeiter (=WMA), gezielter Ansprache durch das Integrationsmanagement usw. werden die WMA über Praktika auf Betriebsintegrierte Arbeitsplätze, das sind sowohl Gruppen- als auch Einzelarbeitsplätze in Industriebetrieben, dem Einzelhandel, in Wohneinrichtungen usw. vermittelt, mit dem Ziel einer dauerhaften Vermittlung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.
- SOKO: Soziales-Kompetenz-Training für Werkstattmitarbeiter
- SBT: Stress-Bewältigungs-Training für Werkstattmitarbeiter
- ZERA: Zusammenhang Erkrankung, Rehabilitation und Arbeit

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Psychologischer Dienst
Weitere therapeutische Angebote
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.
Teilzeitbeschäftigung für psychisch behinderte Menschen

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
keine Tagesförderstätten

ANZAHL DER WOHNPLÄTZE: keine

Frillendorf
Nünningstraße 10
45141 Essen
Telefon: 0201 8546-5100
Telefax: 0201 8546-5199

Borbeck
Grasstr. 12
45356 Essen
Telefon: 0201 8546-5600
Telefax: 0201 8546-5699

Dellwig
Helmstr. 5
45359 Essen
Telefon: 0201 8546-6100
Telefax: 0201 8546-6199

Holsterhausen
Am Funkturm 10
45145 Essen
Telefon: 0201 8546-5800
Telefax: 0201 8546-5899

Kray
Heinrich-Sense-Weg 50
45307 Essen
Telefon: 0201 8546-6200
Telefax: 0201 8546-6299

Nord I
Graf-Beust-Allee 21
45141 Essen
Telefon: 0201 8546-6500
Telefax: 0201 8546-6599

Nord II
Bersonstr. 17
45141 Essen
Telefon: 0201 8546-6300
Telefax: 0201 8546-6399

Rüttenscheid
Wittenbergstr. 2-4
45131 Essen
Telefon: 0201 8546-6400
Telefax: 0201 8546-6499

Werkstatt Zeche Katharina
Zeche Katharina 6
45307 Essen
Telefon: 0201 8546-6600
Telefax: 0201 8546-6699

Werkstattläden

Fahrradwerkstatt
Wittenbergstr. 2-4
45131 Essen

Referenznummer:

WfB3/9


Informationsstand: 02.02.2022