Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Weissenauer Werkstätten Werkstatt für behinderte Menschen

Adresse / Kontaktdaten

Weingartshofer Str. 2
88214 Ravensburg
Baden-Württemberg
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0751 7601-2010 Telefax: 0751 7601-2016 E-Mail: susanne.hunold@zfp-zentrum.de Homepage: https://www.zfp-web.de/ Homepage: https://www.zfp-web.de/fachgebiete/arbeit-und-rehabilitation/weissenauer-werkstaetten/

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Dr. Markus Hoffmann
Telefon: 0751 7601-2843 E-Mail: markus.hoffmann@zfp-zentrum.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Albrecht Rapp
Telefon: 0751-36630-12 E-Mail: albrecht.rapp@zfp-zentrum.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

HOLZ: Holzbearbeitung, Möbelfertigung, Spielzeugherstellung

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung

TEXTIL: Weberei

RECYCLING: Elektro-/Elektronik-Recycling, Metall-Recycling, Demontagearbeiten

DRUCK/GRAFIK: Druckerei, Druckweiterverarbeitung, Grafische Gestaltung, Fotokopieren, Lasergravur und Laserschnitt

VERPACKUNGS- und KOMMISSIONIERUNGSARBEITEN

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Landschaftsbau, Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

SONSTIGE LEISTUNGEN: Fahrradwerkstatt, Umzugs- und Transportarbeiten

Produkte:

TEXTILWAREN: Teppiche

LEBENSMITTEL: Brot und Backwaren, Landwirtschaftliche Erzeugnisse (Bioland-Gemüse), Getränke

KUNSTHANDWERK: Floristische Artikel, Textilien

GARTENBEDARF/GÄRTNEREIPRODUKTE: Pflanzen/Baumschulprodukte

PAPIERWAREN

SONSTIGE PRODUKTE: Fahrräder

Weissenauer Werkstätten
Werkstatt für behinderte Menschen

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: 380

BETREUTER PERSONENKREIS:

psychisch kranke und behinderte Menschen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Elektro, Recycling, Druck/Grafik, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei, Verkauf und Dienstleistungen

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG

(Im Bundesland Baden-Württemberg erhalten die Absolventen der Berufsbildungsbereiche (BBB) seit dem Januar 2015 landeseinheitliche Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme am BBB und den dort erworbenen Qualifikationen.)

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Ausschließlich innerhalb der WfbM

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: je nach Bedarf

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 9 / zeitlich befristet: 1 )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

Vermittlung von Praktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.
Bei positivem Ergebnis Vermittlung an den kooperierenden Integrationsfachdienst zur Suche nach einem dauerhaften Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

WEITERE ARBEITSMARKTNAHE DIENSTLEISTUNGEN:
Unterstützte Beschäftigung (Individuelle betriebliche Qualifizierung im Rahmen Unterstützter Beschäftigung / InBeQ)
Eignungsabklärung
Ambulante Ergotherapie / Belastungserprobung
Zuverdienst

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Psychologischer Dienst
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung

Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):

In unserer Werkstatt werden ICF-basierte Instrumente (z. B. zur Bestimmung des Förderbedarfs / zur Hilfeplanung) eingesetzt.

EIGENDARSTELLUNG:

Wir über uns
Die Weissenauer Werkstätten mit ihren Außenstellen in Bad Schussenried und Ravensburg gehören zum Bereich Arbeit und Rehabilitation im Zentrum für Psychiatrie Weissenau. Seit mehr als 25 Jahren arbeiten hier Menschen mit einer psychischen Behinderung bzw. Erkrankung in den Bereichen Industrie, Montage, Handwerk und Dienstleistungen.
Wir halten ca. 390 Plätze in der 'Werkstatt für behinderte Menschen' (WfbM) und ca. 180 Plätze für Patienten in der Ergotherapie (Arbeitstherapie und Belastungserprobung) vor.
Angeleitet werden die Rehabilitanden von sonderpädagogisch-therapeutisch geschulten Erziehern am Arbeitsplatz und Ergotherapeuten sowie handwerklich-industriell ausgebildeten Meistern aus den Branchen Elektro, Radio- und Fernsehtechnik, Werkzeugmacher, Industrie Fachrichtung Metall, Kraftfahrzeughandwerk, Schreiner und Zimmerhandwerk, Garten- und Landschaftsbau, Gemüse- und Zierpflanzenbau, Fachrichtung Druck- und Mediengestaltung.

Daneben sind die Weissenauer Werkstätten Partner im regionalen Netzwerk 'Arbeit und Bildung' NAB und Mitglied der LAG und BAG.

Unsere Aufgabe
In den Weissenauer Werkstätten bieten wir Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Beeinträchtigungen aus der Region Bodensee-Oberschwaben berufliche-soziale Rehabilitation. Diese umfasst zum einen die berufliche Bildung, zum anderen beschützte Arbeitsplätze für Menschen, die auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt derzeit nicht vermittelbar sind.

Die Weissenauer Werkstätten (WfbM) sind nach § 225 SGB IX anerkannt.

Unser Angebot für Sie
Auftragsarbeiten in den Bereichen Industrie, Montage, Handwerk und Dienstleistungen.

Industrie
Montage einfacher bis komplexer Fertigungsteile der Elektro- und Metallindustrie sowie Verpackungsarbeiten im Bereich Papier, Pappe, Karton und Kunststoff.

Handwerk
Holzwerkstatt: Herstellung verschiedener Holzbearbeitungen und Montagen.
Handweberei: Künstlerische Auftragsarbeiten und Serienproduktionen, Teppiche

Gärtnerei
Biologischer Zierpflanzen- und Gemüseanbau. Daneben mit modernstem Gerät: Garten- und landschaftspflegerische Arbeiten jeglicher Art.

Offsetdruckerei
Gesamtabwicklung von Druckaufträgen jeden Umfanges inklusive Foto-, Layout- und Satzarbeiten mit modernsten Maschinen.

Recyclingbereich
Demontage von Altfernsehgeräten, Computern und anderen diversen Elektrogeräten.

Gerne sind wir Ihnen bei Ihren Anfragen behilflich und gehen dabei auf spezielle Wünsche ein. Weiter erstellen wir Ihnen schnell, kostenlos und unverbindlich ein Angebot und werden bei Bedarf für Sie einen Probelauf durchführen.

Unsere Vorteile
- Sie zahlen bei allen Aufträgen und Dienstleistungen den verminderten Mehrwertsteuersatz von derzeit 7 Prozent, da wir als Behinderteneinrichtung offiziell anerkannt sind.

- Wenn Sie mehr als 20 Mitarbeiter in Ihrem Betrieb beschäftigen, können Sie 50 Prozent auf unserer Arbeitsleistung nach § 223 Abs. 1 SGB IX auf Ihre Ausgleichsabgabe anrechnen.

- Besonders qualifiziertes Fachpersonal aus vielen industriellen und handwerklichen Bereichen führt Ihre Aufträge aus.

- Umfangreiches Know-how durch 30-jährige Erfahrung, gezielte Fort- und Weiterbildung unserer Fachkräfte und ständige Modernisierung garantiert, dass Ihre Aufträge stets up to date abgewickelt werden.

- Ganze Aufträge oder Arbeitsabläufe können in unseren Werkstätten komplett in verschiedenen Bereichen verwirklicht werden.

- Als Mitglied im Netzwerk Arbeit und Bildung (NAB) können wir unbürokratisch Großaufträge auf verschiedene Produktionsstätten verteilen. Durch diese Kooperation können auch umfangreiche oder termingebundene Aufträge flexibel und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit abgewickelt werden.

- Wir führen hand- und personalintensive Arbeiten so aus, dass diese für Sie dennoch bezahlbar bleiben.

- Wir bieten hohe Qualität durch modernste Ausstattung.

- Die Auslieferung Ihrer Auftragsarbeiten kann unser eigener Fahrdienst übernehmen.

- Mit Ihrem Auftrag an uns zeigen Sie Ihr soziales Engagement.

Außenstelle im GPZ Ravensburg
GpZ-Werkstatt
Reichlestr. 4
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 25597
Telefax: 0751 25598

Außenstelle Bad Schussenried
Pfarrer-Leube-Straße 29
88427 Bad Schussenried
Telefon: 07583 33-1641
Telefax: 07583 33-1643

Ausgelagerte Betriebsstätte
'rebuy'
Eywiesenstr. 5/1
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 35294354
Telefax: 0751 3524625

Ausgelagerte Betriebsstätte
Wolfental
Wolfentalerstraße 34
88400 Biberach
Telefon: 07351 506977
Telefax: 07351 506993

Referenznummer:

WfB6/48


Informationsstand: 18.03.2021