Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Haus Früchting Werkstatt für behinderte Menschen Träger: Stiftung Petrus Canisius

Adresse / Kontaktdaten

Ellewick 14
48691 Vreden
Nordrhein-Westfalen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 02564 914-0 Telefax: 02564 914-309 E-Mail: wfbm@hausfruechting.de Homepage: http://www.hausfruechting.de/_rubric/index.php?rubric=Home

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Br. Karsten-Johannes Kruse
Telefon: 02564 914-300 oder 02564 914-301 Telefax: 02564 914-309 E-Mail: wfbm@hausfruechting.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Marie-Theres Fleer
Telefon: 02564 914-306 E-Mail: wfbm@hausfruechting.de Martina Mönsters
Telefon: 02564 914-302 E-Mail: moensters@hausfruechting.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Umformen, Trennen, Fügen, Metallmontage

HOLZ: Holzbearbeitung, Holzmontage, Kistenfertigung, Palettenherstellung, Möbelfertigung, Spielzeugherstellung

KUNSTSTOFF: Kunststoffbearbeitung, Kunststoffmontage

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung

VERPACKUNGSARBEITEN

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Pflanzenpflege (z. B. Grab- und Friedhofspflege), Landschaftspflege

Produkte:

KUNSTHANDWERK: Floristische Artikel (Hochzeits- und Trauerfloristik, Gestecke, Kerzenkonfektionierung, floristische Accessoires), Dekorationsartikel

PAPIERWAREN: Gruß- und Glückwunschkarten, Einladungskarten

In unserer Eigendarstellung finden Sie eine detaillierte Auflistung unserer Auftragsarbeiten und Produkte!

Haus Früchting
Werkstatt für behinderte Menschen
Träger: Stiftung Petrus Canisius
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 im Bereich der Rehabilitation, Fertigung und des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und den Managementforderungen der BGW zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW)

Anzahl der behinderten Beschäftigten: 150

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Kunststoff, Elektro, Garten-/Landschaftspflege, Hauswirtschaft

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen, bieten wir momentan nicht an.

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Ausschließlich innerhalb der WfbM
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 1

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 6 / zeitlich befristet: - )
Praktika in externen Betrieben

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen

WOHNEN:

Anzahl der Wohnplätze in eigener Trägerschaft: 105
(sofern ein Platz in der besonderen Wohnform von Haus Früchting frei ist - keine Internatsunterbringung)

Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):

In unserer Werkstatt werden ICF-basierte Instrumente (z. B. zur Bestimmung des Förderbedarfs / zur Hilfeplanung) eingesetzt.

EIGENDARSTELLUNG:

Arbeiten in der WfbM
Die Werkstatt Haus Früchting ist entsprechend dem § 142 des Sozialgesetzbuch IX eine Einrichtung zur Eingliederung behinderter Menschen in das Arbeitsleben. Sie bietet 144 Menschen, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht, noch nicht, noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, einen Arbeitsplatz oder Gelegenheit zur Ausübung einer geeigneten Tätigkeit.
Der Einzugsbereich der WfbM Haus Früchting ist das Gebiet der Stadt Vreden. Aus diesem Einzugsbereich werden unabhängig von Ursache, Art oder Schwere der Behinderung die Menschen aufgenommen, die einen Aufnahmeantrag stellen und die gesetzlichen Bedingungen erfüllen.
Die Werkstatt ist in den Bereichen Rehabilitation, Arbeiten und Dienstleistungen für Wirtschaftsunternehmen und Eigenprodukte zertifiziert nach der Norm DIN EN ISO 9001:2008 und erfüllt die Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW).

Berufsbildungsbereich entsprechend der HEGA
Der Berufsbildungsbereich steht unter der Leitidee: 'Selbstverwirklichung durch berufliche Eingliederung'.
Ziel der Förderung im Berufsbildungsbereich ist es, den Beschäftigten zur Arbeit in der WfbM oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu befähigen und die Weiterentwicklung der Persönlichkeit des behinderten Menschen zu ermöglichen. Es gilt der Grundsatz der individuellen Förderung.

Arbeitsbereiche der WfbM
Die Werkstatt bietet folgende Arbeits- und Beschäftigungsbereiche:
Landschaftspflege, Floristik, Kreativ, Elektroverarbeitung, Metallverarbeitung, allg. Montage und Verpackung, Kunststoffbearbeitung, Holzbearbeitung, Regiearbeitsplätze in der Hauswirtschaft und Verwaltung, ausgelagerte Arbeitsplätze und im Werkstattladen 'Floral & Kreativ'.

Für Menschen mit schwersten Behinderungen bietet die Werkstatt besondere Tagesstrukturen, um ihnen so die Möglichkeit der Teilnahme am Arbeitsleben zu eröffnen.
Im Gegensatz zum allgemeinen Arbeitsmarkt (dort wird der Mensch für die entsprechende Arbeit gesucht) geht in der WfbM das Tätigkeitsangebot von den Bedürfnissen des behinderten Menschen aus.
Die WfbM ermöglicht Arbeit als Teil der Selbstverwirklichung und Selbstwahrnehmung. Sie bietet um so differenziertere Tätigkeitsmöglichkeiten und Unterstützung, je geringer die Leistungsfähigkeit des behinderten Menschen ist. Neben dem Angebot des produktiven Tuns sind andere Elemente zur Entwicklung des Wertgefühls wie aktive Begleitung, eine professionelle Beziehung, Pflege und Zuwendung unumstößliche Bestandteile des Werkstattalltags.
Bei einem Werkstattbesuch können Sie sich über Arbeits- und Fertigungsmöglichkeiten, sowie über unsere Eigenproduktion informieren.

Die Zusammenarbeit mit uns lohnt sich....
- Wir sind in der Lage, von Ihnen bereitgestellte Waren zu lagern und durch hauseigene Fahrzeuge zu transportieren.
- Sofern bei Ihnen die Voraussetzungen gegeben sind, können Sie bis zu 50% des auf die Arbeitsleistungen entfallenden Rechnungsbetrages auf die Ausgleichsabgabe anrechnen

Unsere Auftragsarbeiten und Produkte im Detail:

Auftragsarbeiten:

METALL: Ablängarbeiten, Bohrarbeiten, Stanzarbeiten, Gewindeschneidarbeiten, Press- und Nietarbeiten, Biegearbeiten, allg. Montage und Verpackung

HOLZ: Holzbearbeitung, Holzmontage, Kistenfertigung, Palettenherstellung, Möbelfertigung, Spielzeugherstellung

KUNSTSTOFF: Sägen, Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden, Entgraten, Montagearbeiten

ELEKTRO: Kabelkonfektion, Crimparbeiten, Ablängarbeiten, Lötarbeiten, Serienmontage und Verdrahtung von Leuchten, Kabelbäumen, Schaltkästen

VERPACKUNGSARBEITEN : Sortier- und Konfektionierungsarbeiten, Montage von Serienteilen, Verpacken und Eintüten von Kleinteilen

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Landschaftspflege, Grab- und Friedhofspflege

Produkte:

KUNSTHANDWERK: Herstellung von Gruß- und Glückwunschkarten, Einladungskarten, Dekorationsartikel

FLORISTIK: Blumengestecke aller Art, Kränze, Trauerfloristik

Haus Früchting WfbM
Up de Bookholt 17
48691 Vreden

Werkstattläden

Werkstattladen Floral & Kreativ - Haus Früchting
Up de Bookholt 17
48691 Vreden
Telefon Werkstattladen: 02564 95016110
Telefax: 02564 95016199
werkstattladen@hausfruechting.de

Referenznummer:

WfB3/109


Informationsstand: 18.07.2022