Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Lebenshilfe Nienburg gGmbH

Adresse / Kontaktdaten

Südring 13
31582 Nienburg/Weser
Niedersachsen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 05021 9043-910 Telefax: 05021 9043-911 E-Mail: info@lebenshilfe-nienburg.de Homepage: http://www.lebenshilfe-nienburg.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Akquise allgemein
E-Mail: produktion@lebenshilfe-nienburg.de Herr Kostja Begemann
Handy: 0162 7691459 Herr Ralf Möhrling
Handy: 0172 5292443 Frau Kirsten Stratmann
Handy: 0174 9220499 Frau Ines Stutzriemer
Telefon: 05761 9016-86

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Frau Svenja Begemann (Einrichtungsleitung Begleitender Dienst)
Telefon: 0173 6139264 E-Mail: s.begemann@lebenshilfe-nienburg.de Einrichtungsleitung Begleitender Dienst allgemein
E-Mail: bdbualeitung@lebenshilfe-nienburg.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Umformen, Trennen, Fügen, Metallmontage, Rohrbiegearbeiten, Gewinde schneiden und formen, Stanzen, Ausklinken, Walzen, Pressen, MAG-Schweißen

HOLZ: Holzbearbeitung, Holzmontage, Montage von Lattenrosten

KUNSTSTOFF: Kunststoffmontage

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung

TEXTIL/LEDER: Näherei, Kreativgruppe

RECYCLING: Kunststoff-Recycling, Demontagearbeiten, Datenträgervernichtung

DRUCK/GRAFIK: Bedrucken von Gegenständen (Tampondruck)

EDV-/BÜRODIENSTLEISTUNGEN: EDV-Gruppe, Digitale Archivierung

MAILING UND VERSANDARBEITEN

VERPACKUNGSARBEITEN: Konfektionieren, Kartonverpackung, Beutelverpackung

HAUSWIRTSCHAFT: Catering, Großküche, Wäschepflege

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Landschaftsbau, Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

SONSTIGE LEISTUNGEN: Aktenvernichtung, Logistische Leistungen, Qualitätssicherung (Produktkontrolle für externe Firmen)

Produkte:

KUNSTHANDWERK: Saisonartikel, Textilien, Spiele, Dekoration

MÖBEL: Arbeits- und Büromöbel (Arbeitstische aus Metall)

GARTENBEDARF/GÄRTNEREIPRODUKTE: Garten- und Landschaftsmöbel (z. B. Außentische und -bänke aus Metall), Sonstiger Gartenbedarf (Holzkohlegrills)

Die Werkstätten der Lebenshilfe Nienburg gemeinnützige GmbH sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.
Der BBB ist nach AZAV zertifiziert.

Anzahl der betreuten Menschen mit Beeinträchtigung: ca. 750 (BBB, AB, Tagesförderstätte Werkstatt, Tagesstätte für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung, Tagesstätte für Senioren, IVD)

Betreuter Personenkreis:
Menschen mit geistiger Beeinträchtigung
Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung
Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung
Menschen mit einer mehrfachen Beeinträchtigung

Berufliche Bildung:

Tätigkeitsfelder im Berufsbildungsbereich (BBB):
Metall, Holz, Elektro, Textil/Leder, Verpackung, Hauswirtschaft, Garten-/ Landschaftspflege/Gärtnerei, EDV

Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen, werden momentan nicht angeboten.

Durchführung der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern
Extern in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes

Außenarbeitsplätze sind sowohl in Form ausgelagerter Arbeitsplätze als auch im Rahmen von Einzelarbeitsplätzen in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes vorhanden. Hierzu können je nach Interesse des Menschen mit Beeinträchtigung externe Praktika vereinbart werden, wobei die pädagogische Betreuung, je nach persönlichem Bedarf und Erfordernisse, weiterhin gewährleistet werden kann.

Begleitende Hilfen / Fachdienste:
Pädagogische / Sozialpädagogische Fachkräfte
Fachdienst Psychologischer Dienst
Fachdienst Fachbegleitung Pflege
Fachdienst für Integration und Vermittlung (IVD)

Ein Förder- und Betreuungsbereich für Menschen mit einer schwer- oder mehrfachen Beeinträchtigung, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der Werkstatt nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

Förder- und Betreuungsangebote/ Angebote zum Leben in der Gemeinschaft:
Tagesförderstätte Werkstatt, Pädagogische und sozialpädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Therapeutische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen, Tagesstätte für Menschen mit einer seelischen Beeinträchtigung, Tagesstätte für Senioren

Eigendarstellung des Geschäftsbereiches Bildung und Arbeit:
Die Werkstätten der Lebenshilfe Nienburg gGmbH arbeiten auf der Grundlage der §§ 56 ff und 219 ff des Sozialgesetzbuches (SGB) IX. Sie bieten allen Menschen mit wesentlicher Beeinträchtigung aus dem Landkreis Nienburg Arbeits-, Bildungs- und Betreuungsangebote. Der Arbeitsbereich wird um den Bereich der Tagesförderstätte ergänzt, hier sind auch umfangreichere pflegerische Hilfen möglich.
Die Werkstätten sind anerkannt entsprechend § 225 SGB IX und verfügen über qualifiziertes Fachpersonal. Für den pädagogisch-pflegerischen Bereich sind dies z. B. Dipl.-Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger und Ergotherapeuten. Für den Bereich der Produktion Facharbeiter und Handwerksmeister mit zusätzlicher pädagogischer Ausbildung (gFAB).

Die Werkstätten verfügen über einen Eingangs-, Berufsbildungs-, Arbeits- und Förderbereich sowie eine Tagesstätte für Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen und eine Tagesstätte für Senioren.
Im Eingangsbereich wird die weitere berufliche Rehabilitation vorbereitet und geplant.
Der Berufsbildungsbereich bietet Berufsorientierung, -vorbereitung und -bildung. Hier wird ein ganzheitlicher Ansatz zur Persönlichkeitsförderung verfolgt.
Im Arbeitsbereich bieten wir eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsplätze. Wir versuchen dem Ziel, jedem einen Arbeitsplatz zu bieten, der seinen Interessen und Neigungen ebenso wie seinen Leistungsmöglichkeiten entspricht, nahe zu kommen. Geplante, zielgerichtete Förderung ist Bestandteil dieses Bereiches. Ebenso das Ziel, Auftraggeber zuverlässig und mit hoher Qualität zu bedienen. Kundenzufriedenheit - intern wie extern - steht für uns an erster Stelle.

Der Berufsbildungsbereich (BBB) bietet individuelle berufliche und persönliche Bildung. Hier werden die Teilnehmer*innen unterstützt, eine angemessene und zufriedenstellende berufliche Perspektive zu entwickeln. Innerhalb der Maßnahme des Berufsbildungsbereiches können die Teilnehmer*innen verschiedene Module im Rahmen der beruflichen Bildung durchlaufen und sich entsprechend ihrer persönlichen Interessen und Möglichkeiten mit individueller Förderung auf ihre spätere Tätigkeit im Arbeitsbereich vorbereiten und weiterentwickeln.

In den Werkstätten der Lebenshilfe Nienburg gGmbH werden ca. 750 Menschen mit Beeinträchtigung in unterschiedlichen Bereichen, je nach persönlichem Interesse und Fähigkeiten, betreut. Die Werkstätten arbeiten eng zusammen. Hierdurch können wir differenzierte Arbeitsangebote vorhalten und sind in der Lage, auch umfangreiche Aufträge zu bewältigen. Ebenso können wir Kunden von der Herstellung eines Produktes mit Bedruckung, über die Verpackung bis zum Versand ein komplettes Serviceangebot unterbreiten.

Mehrere Werkstattstandorte in Nienburg, Stolzenau und Rehburg-Loccum schaffen regionale Bezüge. Anfahrtswege sind kurz, Spezialisierungen sind gegeben.

Kunden unserer anerkannten Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigung können bei der Vergabe von Aufträgen 50 % des Lohnanteiles unserer Rechnungen auf eine zu zahlende Ausgleichsabgabe anrechnen (§ 223 SGB IX). Der in Rechnung gestellte Mehrwertsteuersatz beträgt 7 %. Eine Vielzahl namhafter Firmen aus dem Landkreis Nienburg und darüber hinaus zählen zu den zufriedenen Kunden unserer Werkstätten. Neben Auftragsfertigung in unterschiedlichen Fachbereichen werden verschiedene Dienstleistungen erbracht. Die Qualität unserer Arbeit wird laufend vom TÜV Product Service überwacht.

Bereich Wohnen:
Wohnmöglichkeiten sind sowohl in Form von Wohnheimen als auch Wohngruppen vorhanden. Zusätzlich bestehen Möglichkeiten für ambulant betreute Wohnformen (ABW).

Werkstatt Nienburg /Schäferhof - Einrichtungsleitung Herr Bernd Cordes (Mobil 0172 5163909)
Forstweg 2, 4 und 8
31582 Nienburg
Telefon: 05021 9043-600
Telefax: 05021 9043-601
werkstatt-nie@lebenshilfe-nienburg.de


Betriebsstätte Stolzenau - Einrichtungsleitung Frau Sabrina Harb (Mobil 0174 1939289)
Bremer Str. 2 und 4
31592 Stolzenau
Telefon: 05761 9016-0
Telefax: 05761 9016-70
werkstatt-sto@lebenshilfe-nienburg.de


Betriebsstätte Rehburg - Einrichtungsleitung Frau Sabrina Harb (Mobil 0174 1939289)
Meßloher Weg 5
31547 Rehburg-Loccum
Telefon: 05037 9780-20
Telefax: 05037 9780-22
werkstatt-reh@lebenshilfe-nienburg.de


Betriebsstätte für seelisch behinderte Menschen 'P.U.R' - Einrichtungsleitung Herr Matthias Gieseking (Mobil 0174 2676797)
Ziegelkampstr. 12
31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021 9043-819
Telefax: 05021 9043-811
werkstatt-pur@lebenshilfe-nienburg.de


Betriebsstätte Südring 13 - Einrichtungsleitung Herr Matthias Gieseking (Mobil 0174 2676797)
Südring 13
31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021 9043-830
werkstatt-nie2@lebenshilfe-nienburg.de


Betriebsstätte Nienburger Bruchweg 15 - Einrichtungsleitung Herr Matthias Gieseking (Mobil 0174 2676797)
Nienburger Bruchweg 15
31582 Nienburg
Telefon: 05021 9043-819
Telefax: 05021 9043-859
werkstatt-nie3@lebenshilfe-nienburg.de


Bildungs-BASIS (Berufsbildungsbereich) - Einrichtungsleitung Frau Melanie Klose (Mobil 0162 1069038)
Südring 8
31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021 9043-670
Telefax: 05021 9043-677
bbb-nbg@lebenshilfe-nienburg.de


Café Lespresso - Einrichtungsleitung Herr Detlef Ahnefeld (Mobil 0162-2432370 )
Lange Str. 11
31582 Nienburg
Telefon: 05021 8965313
info@lespresso-nienburg.com

Homepage: https://lespresso-nienburg.de/

Referenznummer:

WfB2/48


Informationsstand: 08.04.2022