Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms Werkstatt für behinderte Menschen

Adresse / Kontaktdaten

Kurfürstenstr. 1-3
67549 Worms
Rheinland-Pfalz
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 06241 508-0 Telefax: 06241 508-123 E-Mail: info@lebenshilfe-worms.de Homepage: http://www.lebenshilfe-worms.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Hartmut Krämer
Telefon: 06241 508150

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Brigitte Kluwig
Telefon: 06241 508210

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL:
Spezialisiert auf die spanabhebende Bearbeitung von Stahl, Edelstahl, Aluminium und Kunststoff.
Konventionelles oder CNC­-gesteuertes Drehen; Fräsen; Bohren; Sägen; Montagearbeiten

HOLZ:
Massivholz­ und Holzplattenwerkstoffbearbeitung.
Beratung und Umsetzung von individuellen Kundenwünschen im Massiv­ und Holzplattenbereich
Sitzmöbeln für den Innenbereich, Gartenmöbeln, Geschenk­, Transport­ und Weinkisten
Lohnarbeiten für die Industrie; Industrieverpackungen nach ICCP;
Anfertigen von innovativen Eigenprodukten; Laserbeschriftung (individualisierte Geschenke)

KUNSTSTOFF:
Konventionelles oder CNC­-gesteuertes Drehen; Fräsen; Bohren; Sägen; Kunststoffmontage

VERPACKUNGSARBEITEN:
Umpackarbeiten, Konfektionierung, Montagearbeiten, Einschrumpfarbeiten, Folienschweißen, Montage von Baugruppen;
Zusammenstellung von Beipackbeuteln; Kuvertieren und Etikettieren von Briefsendungen;
Verpacken und Herstellen von Modellbaubahnzubehör
Verpacken und Bestücken von Verkaufsdisplays
Nahrungsmittelkonfektionierung
Qualitätskontrolle; Sortierung von Gut­ und Schlechtteilen
Abzählen und Einordnen von Produkten; Kabelkonfektionierung; Bündeln und Banderolieren
Montage für die Automobilindustrie

WÄSCHEREI + TEXTILPFLEGE:
Heißmangeln von trockener Mangelwäsche
Waschen und Bügeln von Oberbekleidung
Waschen und Mangeln von Bettwäsche und Geschirrtücher
Waschen, stärken und Mangeln von Tischwäsche
Waschen und Imprägnieren von gewerblicher Schutz­ und Berufskleidung
Bearbeitung von Wäsche aus Bereichen des Gesundheitsdienstes
Matratzenauflagen und Einziehdecken
Trikots Sätze (Fußballvereine usw.)
Vorhänge und Gardinen
Hol- und Bringservice

WERKSTATT FÜR GENUSS:
Catering/Partyservice, Nudeln, Saucen, Suppen, Gewürze aus eigener Produktion, Eisproduktion, Essen für Schulen und Kindertagesstätten

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE:
Garten- und Landschaftsbau, Landschaftspflege im gewerblichen Bereich, Grabpflege; Planung und Ausführung von Neuanlagen

RADHAUS:
Fahrradwerkstatt, Licht- und Bremsservice

SONSTIGE LEISTUNGEN:
Logistische Leistungen, Qualitätssicherung (Produktkontrolle für externe Firmen)

Produkte:

FEINKOSTPRODUKTE: Nudeln, Saucen, Suppen, Gewürze, Salze, saisonale und regionale Spezialitäten, Eisproduktion

HOFLADEN: Saisonales Frischeangebot an Obst und Gemüse, Brot und Backwaren (Bioqualität), Kaffeespezialitäten; Lebensmittel aus eigener Produktion

GARTENBEDARF/GÄRTNEREIPRODUKTE: Pflanzen/Baumschulprodukte, Gestecke, Schalen und Grabbepflanzungen

FLORISTIK/BLUMENSTRÄUßE: Alles für die Hochzeit, Tischdekorationen, kreative Blumensträuße, persönlicher Trauerschmuck

KUNSTHANDWERK: Dekoartikel, saisonale Produkte, Holzarbeiten, Taschen, Karten, Kerzen, Kunstobjekte und Bilder

FAHRRÄDER: Verkauf und Reparatur von: E-Bikes, Trekkingräder, Mountainbikes, Cityräder, Kinder- und Jugendräder sowie Bike-Zubehör

Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015

ANZAHL DER WERKSTATTBESCHÄFTIGTEN: 340

BETREUTER PERSONENKREIS:

Menschen mit geistiger Behinderung
Menschen mit psychischer Erkrankung

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Verpackung/ Montage, Küche/ Hauswirtschaft, Textilpflege/ Wäscherei, Garten-/ Landschaftspflege, Gemüseanbau/ Anzuchtsgärtnerei, Floristik/ Hofladen/ Verkauf, Fahrradreparatur und -wartung

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten

Im Bundesland Rheinland-Pfalz erhalten die Absolventen der Berufsbildungsbereiche (BBB) seit dem Dezember 2013 Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme am BBB und den dort erworbenen Qualifikationen.

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Ausschließlich innerhalb der WfbM

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 3

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: - / zeitlich befristet: 3 )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

Eigenes Inklusionsmanagement zur individuellen Beratung und Begleitung
Durchführung von Aktionstagen (z. B. 'Schichtwechsel' der BAG WfbM)

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen

Ein ARBEITS- und FÖRDERBEREICH für behinderte Menschen mit einem erhöhten Unterstützungs- und Förderbedarf ist in der Werkstatt vorhanden. Schwerpunkt der Beschäftigung sind einfache und nach pädagogischen Gesichtspunkten in einzelne Arbeitsschritte aufbereitete Tätigkeiten aus dem Bereich Verpackung, Montage und Konfektionierung.

WEITERE FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Arbeitsbegleitende Angebote, Pädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen

WOHNEN:

Anzahl der Wohnplätze in eigener Trägerschaft: 65

EIGENDARSTELLUNG:

Unsere Aufgabe ist die Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in Arbeit und Gemeinschaft.

Die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter, seine Förderung, Betreuung und Pflege sind Mittelpunkt unserer Arbeit. Neben der Tätigkeit in unseren Produktionsbereichen führen wir pädagogische und soziale Fördermaßnahmen durch.
Entsprechend befähigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereiten wir auf die Bedingungen des freien Arbeitsmarktes vor.

Daher sind Ihre Aufträge für uns Mittel der Eingliederung und ein wesentlicher Bestandteil der Förderung.

Der Gesetzgeber fördert Ihre Entscheidung, mit uns zu arbeiten, indem Sie 50% der ausgewiesenen Lohnkosten unserer Rechnung von Ihrer eventuell zu zahlenden Ausgleichsabgabe abziehen können (§ 223 SGB IX).

Aus den Erlösen unserer Arbeit zahlen wir die Löhne unserer behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die somit selbst einen Beitrag zu ihrem Lebensunterhalt leisten können. Weitere Kosten werden von den Trägern der örtlichen und überörtlichen Sozialhilfe und der Bundesanstalt für Arbeit getragen.

Es lohnt sich immer, mit uns zusammenzuarbeiten!
Besuchen Sie uns im Internet - http://www.lebenshilfe-worms.de

Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms
Werkstatt für Angepasste Arbeit (WAA)
Eckenbertstr. 7
67549 Worms
Telefon: 06241 2038166
Telefax: 06241 2038199

Außenstellen:

Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms
Gärtnerei
Pipinstr. 4a
67549 Worms
Telefon: 06241 207704
Telefax: 06241 970580

Werkstatt für Genuss
Eckenbertstr. 7a
67549 Worms
Telefon 06241 2038-210
Telefax 06241 2038-212

Radhaus
Von-Steuben-Str. 8
67549 Worms
Telefon 06241 24208
Telefax 06241 933290
radhaus@lebenshilfe-worms.de

Internet: www.radhaus-worms.de

Lager-/Logistik-Gruppe
Oberrheinstraße 17
67550 Worms-Rheindürkheim
Telefon: 06241 508-158

Werkstattläden

Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms
Werkstattladen
Kurfürstenstr. 1-3
67549 Worms
Telefon: 06241 508-250
www.lebenshilfe-worms.de


Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms
Hofladen
Pipinstraße 4a
67549 Worms
Telefon: 06241 2058045
www.hofladen-worms.de


Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms
Radhaus
Von-Steuben-Straße 8
67549 Worms
Telefon: 06241 24208
www.radhaus-worms.de

Referenznummer:

WfB5/6


Informationsstand: 25.05.2023