Inhalt

in Werkstätten blättern

Informationen

Barmherzige Brüder Reichenbach
Johann von Gott-Werkstatt

Werkstattporträt:

Barmherzige Brüder Reichenbach
Johann von Gott-Werkstatt

Anzahl der behinderten Beschäftigten: 210

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen
Menschen mit Autismus-Spektrums-Störungen

BERUFLICHE BILDUNG:

zertifiziert nach AZAV

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Kunststoff, Verpackung, Kopier- und Bindearbeiten, Gartenbau, Landschaftspflege

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Ausschließlich innerhalb der WfbM
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 5

PRAKTIKA in externen Betrieben sind möglich.

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

BÜWA - Begleiteter Übergang von der WfbM auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

WEITERE ARBEITSMARKTNAHE DIENSTLEISTUNGEN UNSERES TRÄGERS:
Intakt - Inklusionsunternehmen der Barmherzigen Brüder in Bayern

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Psychologischer Dienst
Medizinischer Dienst
Weitere therapeutische Angebote

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Tagesförderstätte, Pädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Therapeutische Hilfen
Förderstättenplätze: 200
an den Standorten Reichenbach, Regensburg, Walderbach, Waldmünchen

WOHNEN:

Anzahl der WOHNPLÄTZE in eigener Trägerschaft: 430
an den Standorten Reichenbach, Walderbach, Regensburg, Bernhardswald, Waldmünchen. geplant Nittenau



Referenznummer:

WfB7/22


Schlagworte

  • Außenarbeitsplatz /
  • außerbetriebliche Leistung /
  • Autismus /
  • barrierefrei für körperbehinderte Menschen /
  • barrierefrei für Rollstuhlfahrer /
  • Behinderteneinrichtung /
  • berufliche Weiterbildung /
  • Berufsbildung /
  • Berufsbildungsbereich /
  • Förder- und Betreuungsbereich /
  • geistige Behinderung /
  • Körperbehinderung /
  • LTA-Anbieter/WfbM /
  • Praktikum /
  • psychische Erkrankung /
  • Tagesförderstätte /
  • überbetriebliche Leistung /
  • Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt /
  • Weiterbildung /
  • Weiterbildung Arbeitsbereich WfbM /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • Werkstattladen /
  • WfbM /
  • Wohnen /
  • Wohnplatz


Informationsstand: 27.02.2020