Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - (Neuntes Buch Sozialgesetzbuch) - SGB IX

Teil 3 Besondere Regelungen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen (Schwerbehindertenrecht)
Kapitel 12 Werkstätten für behinderte Menschen



SGB IX § 226 Blindenwerkstätten



Die §§ 223 und 224 sind auch zugunsten von auf Grund des Blindenwarenvertriebsgesetzes anerkannten Blindenwerkstätten anzuwenden.

Stand:

17.07.2017



Hinweis:

Einen Fachbeitrag zum Thema finden Sie im Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) unter:
http://www.reha-recht.de/fileadmin/user_upload/RehaRecht/Dis...


Außerkraft:

In Kraft getreten am 01.01.2018
zur vorher geltenden Fassung: SGB IX § 143 a.F.



Quelle:

Bundesgesetzblatt


Quelle:

Bundesgesetzblatt 2016, Teil I, Nr. 66, S. 3234


Referenznummer:

R/RSGBIX226


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Anerkennung /
  • Anerkennungsverfahren /
  • Auftragsvergabe /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • Blindenwerkstatt /
  • Blindheit /
  • Bundesagentur für Arbeit /
  • Gesetz /
  • öffentlicher Dienst /
  • Regelung /
  • Rehabilitationseinrichtung /
  • Schwerbehindertenrecht /
  • Schwerbehinderung /
  • SGB IX-neu /
  • Teilhabe /
  • Vergünstigung /
  • Werkstattauftrag /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • Werkstattverzeichnis

Drucken / Speichern

Drucken / Speichern nach oben