Inhalt

Förderung des Übergangs auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

Eine Aufgabe der WfbM ist es, geeignete Beschäftigte beim Übergang aus der WfbM auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Hier finden Sie Werkstätten die besondere Fördermaßnahmen anbieten.

Das können zum Beispiel besondere Qualifizierungsmaßnahmen, die Teilnahme an speziellen Förderprojekten oder die Begleitung der Beschäftigten durch einen Integrationsassistenten sein.

Um die Beschäftigten an den allgemeinen Arbeitsmarkt heranzuführen, bieten die Werkstätten zunehmend Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb der Werkstatt auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt oder in Integrationsbetrieben an. Dazu zählen

  • Außenarbeitsplätze - Diese werden häufig auch als ausgelagerte Arbeitsplätze oder betriebsintegrierte Arbeitsplätze bezeichnet.
  • Praktika

Diese Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb der Werkstatt sollen sowohl im Berufsbildungs- als auch im Arbeitsbereich angeboten werden.

Werkstätten, die Außenarbeitsplätze oder Praktika anbieten, finden Sie auf der rechten Seite bei "mehr zum Thema".

Werkstätten (233)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Werkstatt zur Ansicht auswählen


















































Drucken / Speichern
nach oben