Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V.

Adresse / Kontaktdaten

Elsa-Brändström-Allee 15
65428 Rüsselsheim am Main
Hessen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 06142 932-0 Telefax: 06142 932-328 E-Mail: info@wfb-rhein-main.de Homepage: http://www.wfb-rhein-main.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Kai Kirchner
Telefon: 0 61 05/4 05 11-116 Handy: 01 52 27 56 39 40 E-Mail: kkirchner@wfb-rhein-main.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Jan Loeffler Leitung Sozialer Dienst
Telefon: 0 61 42/9 32-336 E-Mail: jloeffler@wfb-rhein-main.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Umformen, Trennen, Fügen, Metallmontage

HOLZ: Holzbearbeitung, Holzmontage, Kistenfertigung, Palettenherstellung

ELEKTRO: Elektromontage, Elektrogeräteprüfung

TEXTIL: Näherei für Luftfracht-Sicherungssystme

LACKIERARBEITEN/BESCHICHTUNGEN

RECYCLING: Demontagearbeiten

DRUCK: Druckweiterverarbeitung

MAILING UND VERSANDARBEITEN

EDV-/BÜRODIENSTLEISTUNGEN: Digitale Archivierung, Aktenvernichtung

VERPACKUNGS- UND KONFEKTIONIERUNGSARBEITEN

GARTEN-/ LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

Produkte:

SONSTIGE PRODUKTE: Luftfracht-Sicherungssysteme, Schilder, Stempel

Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V.
Zertifiziert nach ISO 9001:2015 und nach AZAV

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: ca. 550

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen
blinde Menschen
langzeit Arbeitslose

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Textil, Recycling, Druckweiterverarbeitung, EDV/Büro/Mailing/Versand, Verpackung, Hauswirtschaft, Servicehelfer

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG
Sonstige Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
- extern in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes
- kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externe Betriebe / Inklusionsunternehmen)
- in Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsunternehmen) im Berufsbildungsbereich: 14

Betriebsintegrierte Beschäftigung (Außenarbeitsplätze) in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
- ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: 45 )
- ausgelagerte Gruppenarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: 15 )
- Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

- PC-Schulung
- Vermittlung von Schlüsselqualifikationen im Rahmen von arbeitsbegleitenden Maßnahmen

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

- pädagogische / sozialpädagogische Hilfen
- weitere therapeutische Angebote

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
-Tagesförderstätten

WOHNEN:

Anzahl der Wohnplätze in eigener Trägerschaft: 59 - Wohnstätte Herta Max in Rüsselsheim (23 Plätze) und Wohnstätte Biebesheim (36 Plätze)
Anzahl der Wohnplätze bei externen Anbietern: 100 - Inselhof (40 Plätze), NRD (48 Plätze) und Sandkaute (Vitos - 12 Plätze)

Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):

In unseren Werkstätten werden ICF-basierte Instrumente (z.B. zur Bestimmung des Förderbedarfs / zur Hilfeplanung) eingesetzt.

EIGENDARSTELLUNG:

Der Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. (WfB) ist eine Organisation der Behindertenhilfe, die Menschen mit Behinderung eine qualifizierte und umfassende Betreuung und Förderung ermöglicht.

Im Bereich der Werkstätten stehen für das Einzugsgebiet Kreis Groß-Gerau über 500 Plätze für erwachsene Menschen mit Behinderungen zur Verfügung, von denen rund 200 in Rüsselsheim, 120 in Mörfelden-Walldorf, 110 in Biebesheim und 90 bei der Tochtergesellschaft Solvere sind. Die WfB ist anerkannt im Sinne des § 54 Abs. 1 Schwerbehindertengesetz und dient der Eingliederung oder Wiedereingliederung von Menschen mit Behinderungen in das Arbeitsleben. Auf der Grundlage eines individuellen Förderplans wird der behinderte Mensch mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten gezielt und systematisch gefördert. Ihm steht hier ein breites Arbeitsangebot, beispielsweise in den Bereichen Montage, Metall- und Holzbearbeitung, Graviererei und bei der Herstellung von Luftfracht-Sicherungssystemen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es zwei Tagesförderstätten für schwerstmehrfachbehinderte Erwachsene, die in kleinen Gruppen intensiv unterstützt und gefördert werden und nicht am Produktionsprozess teilnehmen. Das Arbeitsangebot der Solvere gGmbH umfasst die Bereiche Aktenvernichtung und Digitalisierung.

Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V.
Elsa-Brändström-Allee 15
65428 Rüsselsheim am Main
Ansprechpartner: Markus Söhngen (Werkstattleiter)
Telefon: 06142 932-0
Telefax: 06142 932-28
msoehngen@wfb-rhein-main.de


Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V.
Am Winkelgraben 2
64584 Biebesheim
Ansprechpartner: Berthold Löwenhaupt (Werkstattleiter)
Telefon: 0 62 58/80 08-0
Telefax: 0 62 58/80 08-621
bloewenhaupt@wfb-rhein-main.de


Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V.
Opelstr. 19a
64546 Mörfelden-Walldorf
Ansprechpartner: Marcus Milz (Werkstattleiter)
Telefon: 0 61 05/4 05 11-0
Telefax: 0 61 05/4 05 11-120
mmilz@wfb-rhein-main.de


Betriebsstätte für seelisch behinderte Menschen:

Solvere gGmbH
Stahlstraße 34
65428 Rüsselsheim
Ansprechpartner: Uwe Böhmer (Geschäftsführer)
Telefon: 0 61 42/30 19 81-0
Telefax: 0 61 42/30 19 81-519
u.boehmer@solvereggmbh.de


Solvere gGmbH Tagwerk
Robert-Bunsen-Straße 13
64579 Gernsheim


weitere Einrichtungen:
- Betreutes Wohnen
- Frühförder- und Beratungsstelle
- Kindertagesstätte Am Alten Waldsee (inklusiv)
- Tagesförderstätten für schwerstmehrfachbehinderte Erwachsene in Biebesheim und Rüsselsheim
- Wohnstätte Biebesheim mit Gestaltung des Tages
- Wohnstätte Herta Max mit Gestaltung des Tages
- Inklusionsfirma ALPHA-Service gGmbH

Referenznummer:

WfB4/5


Informationsstand: 18.03.2021