Inhalt

{cms.locale eq 'Werkstatt für behinderte Menschen' ? 'e' : 'Sheltered Workshop'}
Evangelische Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH Weißiger Werkstätten

Adresse / Kontaktdaten

An der Prießnitzaue 28
01328 Dresden
Sachsen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0351 26629-0 Telefax: 0351 26629-150 E-Mail: wfbm@ebd-dd.de Homepage: http://www.evangelische-behindertenhilfe-dresden.de/content Homepage: https://www.diako-dresden.de

Ansprechpartner gewerbliche Kunden:

Frau Beatrice Wenzel Werkstattleitung
Telefon: 0151 20326901 E-Mail: beatrice.wenzel@ebd-dd.de

Ansprechpartner Reha-Bereich:

Herr Thomas Schuster Werkstattleitung
Telefon: 0151 20326910 E-Mail: thomas.schuster@ebd-dd.de

Weitere Informationen zur Werkstatt

Auftragsarbeiten:

METALL: Trennen, CNC-Bearbeitung, Metallmontage

HOLZ: Holzbearbeitung, Holzmontage, Kistenfertigung, Kleinserienfertigung

KUNSTSTOFF: Kunststoffmontage

ELEKTRO: Elektromontage, Kabelkonfektionierung, Elektronik

VERPACKUNGSARBEITEN

HAUSWIRTSCHAFT: Wäscherei/Hygienewäscherei, Küche, Reinigung

GARTEN-/LANDSCHAFTSPFLEGE: Garten- und Pflanzenpflege, Landschaftspflege

Produkte:

KUNSTHANDWERK: Weißiger Keramik

Evangelische Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH
Weißiger Werkstätten

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: ca. 480

BETREUTER PERSONENKREIS:

geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen
mehrfach behinderte Menschen
schwerst mehrfach behinderte Menschen
blinde Menschen
hör- und sprachbehinderte Menschen
lernbehinderte Menschen mit sozialen Defiziten

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Holz, Elektro, Montage/Industriemontage, Verpackung, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei, Keramik

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG
(Mit der Anwendung des Konzepts PRAXISBAUSTEIN, der modularen beruflichen Qualifizierung von Menschen mit Behinderung, werden verbindliche Qualifizierungs-Module und Lerneinheiten angeboten, um standardisierte und einheitliche berufliche Qualifizierungsprozesse für Menschen mit Behinderung sicherzustellen. Durch Lehrpläne, die auf den Vorgaben der allgemeinen beruflichen Bildung basieren, wird ein direkter Bezug zu anerkannten Berufsausbildungen hergestellt. Die allgemein anerkannten Bildungsabschlüsse werden in Form von Zertifikaten der zuständigen Kammern ausgegeben.)
Ausbildungen mit IHK-, HWK- oder anderem Kammerabschluss beim Träger der Werkstatt

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Ausschließlich innerhalb der WfbM
Extern in einer Inklusionsfirma
Extern in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 15

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft:50 / zeitlich befristet: 10 )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:

CAP-Lebensmittelmarkt
https://www.diako-dresden.de/behindertenhilfe/evangelische-behindertenhilfe-dresden/cap-lebensmittelmarkt/
Café und Bar Lloyds
https://www.lloyds-cafe-bar.de/

WEITERE ARBEITSMARKTNAHE DIENSTLEISTUNGEN UNSERES TRÄGERS:
Praktika zu Arbeitserprobung in Kooperation mit anderen Anbietern der beruflichen Reha

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Psychologischer Dienst
Weitere therapeutische Angebote
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Tagesförderstätte, Pädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Therapeutische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen

Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):

Unsere Werkstatt beteiligt sich an der Entwicklung / Erprobung oder Validierung von ICF-basierten Instrumenten / Tools (z. B. Assessmentinstrumenten, Planungs- oder Dokumentationssystemen etc.).
In unserer Werkstatt werden ICF-basierte Instrumente (z. B. zur Bestimmung des Förderbedarfs / zur Hilfeplanung) eingesetzt.

Weißiger Werkstätten
An der Prießnitzaue 28
01328 Dresden
Telefon: 0351 26629-0
Email: wfbm@ebd-dd.de


Betriebsstätte Pieschen:
Großenhainer Straße 101
01127 Dresden
Telefon: 0351 205 663-20
pieschen@ebd-dd.de


Betriebsstätte Reick:
Enno-Heidebroek-Str. 15
01237 Dresden
Telefon: 0151 203 269 04
reick@ebd-dd.de

Werkstattläden

CAP-Lebensmittelmarkt
Pillnitzer Str. 34
01069 Dresden
Telefon: 0351 2029689
Cap@ebd-dd.de


Lloyd's Café & Bar
Martin-Luther-Straße 17
01099 Dresden Neustadt
Telefon: 03 51 501 87 74
info@lloyds-cafe-bar.de

Referenznummer:

WfB14/8


Informationsstand: 06.01.2022